Erneut ein fürchterliches Hagelunwetter über Raulhac!

Schüler des Berufbildungswerkes Waiblingen haben in Raulhac eine Sternwarte gebaut.

Zehntausend mit Wasser aufgefüllte Plastikflaschen werden zu einer Wand aufgestapelt. Optimaler Wärmespeicher für das bioklimatische Gewächshaus.

Beheizbare, allen Normen entsprechende Räumlichkeiten wie die Großküche, ein Speisesaal und der große Versammlungssaal werden erlauben ganzjährig Gruppen beherbergen zu können.

Holzwerkstatt, Maschinenwerkstatt, Saftküche, Bastelräume, Büros und ein kleiner Hofladen für die Gäste sollen hier untergebracht werden.

Eine lebendige Kuppel aus Weiden. 600 Weidenruten zwischen 5 und 9 Meter Länge wurden während eines deutsch-französischen Schüleraustausches gepflanzt.

Um die verschiedenen Gebäude mit Strom, Wasser, Abwasser zu versorgen und untereinander zu verbinden müssen noch gehörig viele Gräben ausgehoben und Leitungen verlegt werden.

Unser Objektiv ist es Gruppen aller Altersgruppen das ganze Jahr über beherbergen zu können. Das ehemalige Wohnhaus soll als Gruppenhaus umgebaut werden: 15 Betten, Küche, Duschen und WCs.

144 Module Fotozellen, 36 kWp Produktion.
Umweltgerecht, Autonomie und Verkauf des grünen Stromes: Die Sonne hält ihr Versprechen.

  • ENCEMMNT-SEJOUR-enfants-800.jpg
  • SEJOUR-INFOS01-800.jpg
  • 03-TERRE-creation-03-800.jpg
  • 03-TERRE-soigner-nourrir-800.jpg
  • 03-TERRE-cultiver-produit03-600.jpg
  • ENCEMMNT-SEJOUR-ados-800.jpg
  • CAMPS-BALADINS-03-800.jpg
Revenir en haut