Schüler des Berufbildungswerkes Waiblingen haben aufs Neue ein ganz tolles Bauwerk in Raulhac realisiert. Die Schüler und Lehrlinge zweier Klassen haben während einer Woche die Metallkuppel einer Sternwarte gebaut. Bevor die drehbare Kuppel hier zusammengebaut und aufgesetzt werden konnte, wurde in Waiblingen in der Werkstatt schon kräftig gerechnet, gezeichnet, geschnitten, gesägt, gebogen und geschweisst.
Mit 2,5 Meter Durchmesser und 4 Meter Höhe sitzt die Kuppel auf den Rollen eines Holzturmes. Die Sternwarte ist mit einem Teleskop Dobson 1200/200 von Skywatcher ausgestattet.
Das Fundament des Holzturmes ist vom Fundament des Telekoptisches getrennt damit die Vibrationen der Struktur nicht auf das Teleskop übertragen werden.

ENCEMNT CONSTRUCTION observatoire 05 800   ENCEMNT CONSTRUCTION observatoire 04 800

 

 ENCEMNT CONSTRUCTION observatoire 02 800  ENCEMNT CONSTRUCTION observatoire 03 800

  • 03-TERRE-creation-01-800.jpg
  • 03-TERRE-cultiver-autonomie-800.jpg
  • 03-TERRE-terre01-800.jpg
  • 03-TERRE-cultiver-produit02-800.jpg
  • ENCEMMNT-SEJOUR-anims-600.jpg
  • ENCEMMNT-SEJOUR-ados-800.jpg
  • SEJOUR-INFOS01-800.jpg
Revenir en haut