Soviel erneuerbare Energien wie möglich einzusetzen versteht sich von selbst, auch wenn es hier in Frankreich leider noch nicht so selbstverständlich ist.

Der Neubau der Werkstätten war der richtige Anlass die Dachfläche sinnvoll zu nützen.

Die Ausrichtung nach Süden erlaubt eine Leistung von 36 kWp.

Nach langen administrativen Verfahren und mehreren Gesetzesänderungen innerhalbe weniger Monate, was die erneuerbare Energien anbelangte, konnten wir im Juli 2014 endlich ins Netz gehen.

Das Solardach produziert die 10-fache Menge unseres Stromverbrauches:

144 Module von 250 Wp der Marke SolarWorld. 2 Wechselrichter mit 17 kW der Marke SMA transformieren den Gleichstrom (DC) in Wechselstrom (AC), der ins Netz eingespeist wird. Die Hochspannungsleitung mit 20 kV befindet nur ein paar Meter neben dem Gebäude.

Voraussichtlich werden insgesamt 45 000 kWh Strom pro Jahr produziert.

  • 03-TERRE-cultiver-produit04-800.jpg
  • 03-TERRE-creation-01-800.jpg
  • SEJOUR-INFOS01-800.jpg
  • ENCEMMNT-SEJOUR-jeunes-600.jpg
  • ENCEMMNT-ECOLO-pavillon-07-600.jpg
  • ENCEMMNT-CONSTRUCTION-ateliers-01-800.jpg
  • SEJOUR-HEBERGEMENT-03-800.jpg
Revenir en haut